Hi there
It seems you are visiting this website from the United States. Would you like to navigate to the United States' website instead?
Frau trägt Philips HearLink und schaut dabei fröhlich in den Spiegel.

Finden Sie das beste Philips HearLink Hörgerät

Hörgeräte-Modelle

Hörgeräte werden individuell an Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche angepasst. Prinzipiell unterscheidet man Hörgeräte, die hinter dem Ohr oder im Ohr getragen werden. Dabei gibt es verschiedene Modelle, Farben und Funktionen. Bei der Auswahl Ihrer Hörgeräte kommen mehrere Aspekte ins Spiel. Ihr Hörgeräteakustiker hilft Ihnen bei der Wahl des für Sie richtigen Modells, abhängig vom Grad Ihres Hörverlustes und Ihrer individuellen Präferenz für Form, Funktion und Farbe. Philips HearLink Hörgeräte können auch mit modernen Unterhaltungsgeräten wie Smartphones, TV-Geräten, Tablets verbunden werden.

Wiederaufladbare Hörgeräte

Wiederaufladbare Hörgeräte gelten als praktischer, weil sie Ihnen Zeit und Geld für das Wechseln von Einwegbatterien sparen können. Sie werden durch einen internen wiederaufladbaren Lithium-Ionen Akku betrieben, der sich auflädt, wenn Sie die Hörgeräte in eine der zwei erhältlichen Ladestationen stecken: die handliche Ladestation, die sich hervorragend für zu Hause eignet oder die mobile Ladestation Plus für unterwegs. Philips HearLink Hörgeräte sind wiederaufladbar, wenn es ein "R" in der Bezeichnung hat, das für Rechargeable (wiederaufladbar) steht. Zu den wiederaufladbaren Philips HearLink Geräten gehören die Modelle miniRITE T R und miniBTE T R.

Batteriebetriebene Hörgeräte

Nicht wiederaufladbare Hörgeräte benötigen Batterien, die alle fünf bis sieben Tage ausgetauscht werden müssen, damit Ihr Hörgerät voll funktionsfähig ist. Die Batterien können Sie beim Hörgeräteakustiker, in anderen Geschäften und auch online erwerben.

Hinter-dem-Ohr Hörgeräte

Hinter-dem-Ohr (HdO) Hörgeräte werden an der Außenseite des Ohres getragen. Der Hauptteil des Hörgeräts befindet sich hinter dem oberen Teil des Ohres. Der Teil, der in das Ohr führt, unterscheidet verschiedene Arten von HdO Hörgeräten. Beim traditionellen HdO ist der Lautsprecher im Hörgerät hinter dem Ohr. Dort nimmt er den Schall auf, der über einen Schlauch in das Ohr geführt wird. Bei den RITE-Hörgeräten (receiver-in-the-ear) befindet sich der Lautsprecher im Ohr, so dass die Schallaufnahme dort stattfindet, wo sie auch natürlicherweise erfolgt.

Im-Ohr Hörgeräte

Im-Ohr (IdO) Hörgeräte werden im Gehörgang getragen und variieren je nach Position in ihrer Ausstattung und Sichtbarkeit. Alle IdOs werden nach einem Abdruck Ihres Gehörganges individuell maßgeschneidert. Das sehr kleine IIC sitzt tief im Gehörgang und ist kaum sichtbar, das kleine CIC wird im Gehörgang getragen und das etwas größere ITC sitzt etwas weiter außen im Gehörgang.

  • IIC

    Das IIC ist für leichte bis mittelschwere Hörverluste gedacht. Es sitzt tief im Gehörgang und ist nahezu unsichtbar.

  • CIC

    Das CIC ist für leichte bis mittelschwere Hörverluste gedacht. Es wird vollständig im Gehörgang getragen und ist von außen kaum sichtbar.

  • ITC

    Das ITC ist ideal für leichte bis schwere Hörverluste. Es wird im Gehörgang getragen, ist sichtbar und unauffällig. Da es etwas größer ist, können verschiedene Funktionen eingebaut werden, die die Benutzerfreundlichkeit erhöhen.

Worte zufriedener Hörgeräteträger


Übersicht über alle Philips HearLink Hörgeräte

A man at a consultation at a hearing care specialist or an audiologist

Kontaktieren Sie einen Hörgeräteakustiker

Wir helfen Ihnen, den nächstgelegenen Hörgeräteakustiker zu finden, der Ihnen Philips HearLink Hörgeräte anbieten kann.