Hi there
It seems you are visiting this website from the United States. Would you like to navigate to the United States' website instead?
Ein Mann mittleren Alters, der Philips HearLink Hörgeräte trägt, tanzt und fühlt sich selbstbewusst.

So funktioniert Philips HearLink

Philips HearLink nutzt zwei zentrale Technologien: SoundMap und SoundTie.

SoundMap erzeugt den Klang von Philips HearLink. Die Technologie verstärkt Sprache und reduziert Nebengeräusche, damit Worte auch in schwierigen Umgebungen klar und Klangdetails erhalten bleiben.

SoundTie integriert die moderne Kommunikation in Philips HearLink. SoundTie erleichtert das Fernsehen und kommuniziert mit modernen Smartphones. So bleiben HearLink Nutzer auch mit entfernt lebenden Freunden und Verwandten in Verbindung.

Die SoundMap Technologie verbindet Menschen mit ihrer Umwelt

Die SoundMap Technologie in Philips HearLink basiert auf drei Säulen: Störlärmmanagement, Verstärkung und Rückkopplungsunterdrückung.

soundmap_de_750x400

SoundMap Störlärmmanagement

Das SoundMap Störlärmmanagement in Philips HearLink bietet in lauten Umgebungen eine effektive Unterstützung, denn es reduziert Störanteile und erhält die Sprache. Dies geschieht durch diese Module: Spracherkennung, Direktionalität und Störgeräuschunterdrückung mit integrierter Duo-Mikrofon Störgeräuschanalyse.

Die über die Duo-Mikrofone eingehenden Signale werden zunächst im direktionalen System verortet: Während das System Sprachsignale von vorn erhält, werden Störgeräusche frequenzspezifisch im Umfeld des Nutzers reduziert.

Die Systeme verarbeiten Signale mit hoher spektraler Auflösung und extrem schnell. Im Vergleich zu traditionellen Lösungen werden Störanteile über die Duo-Mikrofone im SoundMap Störlärmmanagement gezielt analysiert. Das System liefert so detaillierte Daten über die Signalzusammensetzung der Umgebung. Die Kombination aus Geschwindigkeit und Genauigkeit reduziert Störanteile schneller, als Sprache gesprochen wird, und ermöglicht eine effizientere und schnellere Störlärmunterdrückung.

noise_in_speech_de_750x400

SoundMap Störlärmmanagement verringert die Höranstrengung von Menschen mit Hörverlust und fördert die Kommunikation in lauten Umgebungen. Die intelligente Duo-Mikrofon Störgeräuschanalyse von Philips HearLink stellt selbst in schwierigen lauten Umgebungen eine effiziente Verarbeitung sicher. Damit es z.B. beim Abendessen mit der Familie oder bei gesellschaftlichen Anlässen einfacher wird, mit anderen in Verbindung zu bleiben.

SoundMap Verstärkung

Konventionelle Kompressionssysteme wie z. B. Wide Dynamic Range Compression (WDRC) verstärken Signale nur in Abhängigkeit des Eingangsschalldruckpegels, jedoch unabhängig davon, ob es sich um ein Störgeräusch handelt. Dies kann zu einer schlechteren Sprachverständlichkeit an lauten Orten führen. Philips HearLink hat eine bessere Lösung. An ruhigen Orten mit klar erkennbaren Sprachanteilen (s.u. links) wird die Verstärkung in dem von der Anpassregel definierten Kompressionsverhältnis angewendet. An Orten mit lauteren Störgeräuschen (s.u. rechts) erschwert ein hohes Kompressionsverhältnis den Zugang zu wichtigen Sprachmerkmalen (Enveloppen Modulation).

  • high_noise_level_de_750x400

    Niedriger Störgeräuschpegel

    Hier wird das Kompressionsverhältnis gemäß der Anpassformel angewendet, um das Verstehen primärer Sprache und anderer Klänge zu ermöglichen.

  • low_noise_level_de_750x400

    Hoher Störgeräuschpegel

    Hier kann das Kompressionsverhältnis vorübergehend reduziert werden, um den Zugang zur Enveloppen Modulation zu erhalten.

Hier setzt die SoundMap Verstärkung an. Die integrierte Störgeräuschkalkulation verändert das Kompressionsverhältnis in Abhängigkeit des jeweiligen akustischen Moments und dessen Frequenzbereichs. So bleibt der Zugang zu wichtigen Sprachmerkmalen auch in lauten Umgebungen erhalten.

Im Vergleich zur konventionellen WDRC verbessert die integrierte Störgeräuschkalkulation der SoundMap Verstärkung die Hörbarkeit der Klangdetails deutlich und liefert in lauten Umgebungen klarere Sprachinformationen. Menschen, die HearLink nutzen, bekommen einen optimalen Zugang zur Kommunikation mit den Menschen in ihrer Umgebung, damit sie sich besser mit ihnen verbinden können.

SoundMap Rückkopplungsunterdrückung

Hörbare Rückkopplungen, die sich typischerweise als lautes Pfeifen bemerkbar machen, möchte niemand gern hören. Und dennoch stellen Rückkopplungen aufgrund der räumlichen Nähe von Lautsprecher und Mikrofonen bei jedem Hörgerät ein Risiko dar.

Die SoundMap Rückkopplungsunterdrückung nutzt einen neuen Ansatz, um Rückkopplungen zu erkennen und zu unterdrücken. Diese Technologie macht Philips HearLink zu einem sehr stabilen Gerät, das Hörgeräteträgern optimale audiologische Vorteile bietet und Hörakustikern mehr Flexibilität bei der Anpassung von Philips HearLink bietet.

Ein gutes Rückkopplungsmanagement ist wie das Fundament eines Hauses – man sieht es zwar nicht, aber fehlte es, würde das Haus nicht stehen. Mit anderen Worten: Die SoundMap Rückkopplungsunterdrückung ist die Basis für die SoundMap Verstärkung und das SoundMap Störlärmmanagement.

Die Stabilität von Philips HearLink basiert auf der SoundMap Rückkopplungsunterdrückung und stellt einen Durchbruch im Handling von Rückkopplungen dar. Während andere Systeme Rückkopplungen erst erkennen, wenn sie auftreten, ist SoundMap schneller und erkennt bereits deren Aufbau.

Durch die SoundMap Rückkopplungsunterdrückung wird der Schwellenwert einer möglichen Rückkopplung um 6 dB angehoben. Das macht Philips HearLink zu einem äußerst stabilen Hörgerät. Philips HearLink Nutzer profitieren dadurch nicht nur von einem sehr geringen Rückkopplungsrisiko, sondern erhalten auch genau die Verstärkung, die sie benötigen. Hörakustikern bietet Philips HearLink mehr Flexibilität in der Anpassung. Sie können stärker auf individuelle Wünsche eingehen und besser anpassen.

Ein Mann mittleren Alters, der ein Smartphone verwendet, um sich mit Familie und Freunden zu verbinden, indem er einen Videoanruf tätigen.

SoundTie verbindet Menschen mit der Welt

SoundTie nutzt die 2,4 GHz Technologie mit Bluetooth® Low Energy (BLE) und vernetzt Philips HearLink mit buchstäblich jedem smarten Gerät.

  • Vernetzte Telefonate

    Philips HearLink ist ein Made for iPhone®, iPod touch® und iPad® Hörgerät. iPhone Telefonate können direkt und Anrufe von Android Telefonen können über den AudioClip mit Philips HearLink Hörgeräten verbunden werden.

  • Vernetztes Entertainment

    SoundTie verbindet Musik, TV- und Radiosounds vom iPad®, iPhone® und iPod® und anderen Soundsystemen direkt und Klänge vom TV über den Philips TV-Adapter mit Philips HearLink Hörgeräten.

  • Vernetztes Leben

    Philips HearLink kann über den Service „If-This-Then-That“ (IFTTT) mit Geräten oder Apps vernetzt werden, die mit dem Internet verbunden sind (Internet der Dinge). Dies eröffnet unfassbar viele Möglichkeiten und zeigt, wie Hörgeräte in ein modernes Leben passen können: Zum Beispiel können sie an die Alarmanlagen oder die Wohnungsbeleuchtung in Smarthomes angebunden werden oder sie erinnern mit einer Sprachnachricht an die Einnahme von Medikamenten. Die Vernetzung der Informations- und Kommunikationstechnologien erleichtert das Leben von Philips HearLink Nutzern und schafft eine sicherere und gesündere Lebensumgebung.

  • Vernetzte Bedienung

    Mit der Philips HearLink App steuern Nutzer die HearLink Hörgeräte einfach und diskret über das Smartphone. Ob die Lautstärke oder das Programm geändert oder der Batteriestatus geprüft werden soll – die Bedienung ist einfach. Und sollten die Hörgeräte einmal nicht getragen werden, findet die Funktion „Meine Hörgeräte finden“ sie wieder.

  • Philips AudioClip – Telefonieren Sie freihändig über Android-Telefone. Philips HearLink Hörgeräte Zubehör.

    Philips AudioClip

    Überträgt Gespräche von Android™ Smartphones in die Hörgeräte. Hier finden Sie die kompatiblen Geräte.

  • Philips TV Adapter – Streamt den Sound Ihres TV Geräts direkt in die Hörgeräte.

    Philips TV-Adapter

    Streamt den Sound Ihres TV-Gerätes direkt in die Hörgeräte.

  • Philips Fernbedienung – Steuert diskret die Lautstärke und die Programmwahl.

    Philips Fernbedienung

    Steuert diskret die Lautstärke und die Programmwahl.

Zugang zu mehr Informationen

Sie suchen Informationen zu einem bestimmten Produkt oder Anleitungsvideos? Sie finden diese zum Download im Download Center.