Hi there
It seems you are visiting this website from the United States. Would you like to navigate to the United States' website instead?
Frau, die am Telefon spricht und einem Kunden hilft.

Philips Hörgeräte Service – Wir sind für Sie da

Wir geben unser Bestes, um Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die besten Erfahrungen mit Ihren Philips Hörgeräten zu ermöglichen.

  • Tonprobleme

    Kein Ton:

    • Überprüfen Sie, ob nicht versehentlich "lautlos" eingestellt wurde.
    • Überprüfen Sie bei nicht wiederaufladbaren Hörgeräten, ob die Batterie korrekt eingesetzt und das Batteriefach geschlossen ist.
    • Überprüfen Sie bei wiederaufladbaren Hörgeräten, ob die Akkus geladen sind.

    Verzerrter Ton:

    • Nicht wiederaufladbare Hörgeräte: Reinigen Sie das Batteriefach und die Batterie mit einem trockenen Tuch. Bei Feuchtigkeit nehmen Sie die Batterie heraus und lassen Sie das Hörgerät bei geöffnetem Batteriefach trocknen
    • Wiederaufladbare Hörgeräte: Prüfen Sie, ob die Akkus geladen sind. Bei Feuchtigkeit wischen Sie das Wasser vorsichtig ab und lassen Sie das Hörgerät etwa 30 Minuten lang an einem trockenen Ort liegen.
    • Reinigen Sie Ihre Hörgeräte mithilfe der Anweisungen in der Bedienungsanleitung.
  • Verbindungsprobleme
    1. Trennen Sie bestehende Verbindungen mit Ihren Hörgeräten. Anleitungen dazu finden Sie hier.
    2. Schalten Sie auf Ihrem Gerät die Bluetooth® Funktion aus und wieder ein.
    3. Schalten Sie Ihre Hörgeräte aus und wieder ein.
    4. Verbinden Sie erneut Ihre Hörgeräte.

  • Batterie- oder Akkuprobleme

    Wiederaufladbare Hörgeräte:

    • Sollte die LED-Anzeige nicht aufleuchten, nachdem das Hörgerät in die Ladestation eingesetzt wurde, prüfen Sie zuerst, ob die Ladestation eingeschaltet ist. Es kann auch sein, dass die Ladestation oder das Hörgerät zu warm bzw. zu kalt ist, oder die Raumtemperatur +35 °C überschreitet. Platzieren Sie die Ladestation und das Hörgerät an einen kühleren Ort. Optimale Temperaturen finden Sie in der Bedienungsanleitung.
    • Prüfen Sie, ob das Hörgerät richtig in die Ladestation eingesetzt ist. Kontrollieren Sie die Ladeanschlüsse auf vorhandene Fremdkörper.
    • Sollte die LED-Anzeige rot/orange blinken, nachdem das Hörgerät in die Ladestation eingesetzt wurde, bedeutet dies Systemfehler. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an Ihren Hörgeräteakustiker.

    Nicht wiederaufladbare Hörgeräte:

    • Reinigen Sie das Batteriefach und die Batterie mit einem trockenen Tuch.
    • Prüfen Sie, ob die Batterieseite mit dem (+) nach oben zeigt.
    • Wenn dies nicht geholfen hat, wechseln Sie die Batterie. Dazu nehmen Sie eine neue Batterie und entfernen den Aufkleber. Warten Sie 2 bis 3 Minuten, um sicherzustellen, dass die Batterieleistung voll aktiviert ist. Legen Sie die neue Batterie ein und schließen Sie das Batteriefach.

Für welches Philips HearLink Hörgerät benötigen Sie Hilfe?

Ihr Hörgerät hat eine kleine Aufschrift, um das Modell des Hörgerätes zu identifizieren. Bei Hinter-dem-Ohr Hörgeräten befindet sich die Beschriftung auf dem Batteriefach. Bei Im-Ohr Hörgeräten finden Sie die Aufschrift unter dem Logo von Philips. Die Nummer gibt die Version Ihrer Hörgeräte an. Die Buchstaben sind Kürzel für das jeweilige Modell. Da die Schrift sehr klein ist, empfehlen wir Ihnen, eine Lupe zu benutzen oder ein Foto mit Ihrem Handy zu machen, um das Bild zu vergrößern.

  • Wie Sie Ihr Hörgeräte-Modell erkennen – Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte. HearLink miniRITE T.

    Bei Hinter-dem-Ohr Hörgeräten befindet sich die Aufschrift auf dem Batteriefach.

  • Wie Sie Ihr Hörgeräte-Modell erkennen – Im-Ohr-Hörgeräte. IIC.

    Bei Im-Ohr Hörgeräten finden Sie die Aufschrift unter dem Logo von Philips.

Was bedeutet die Aufschrift?

Die Nummer gibt die Version Ihrer Hörgeräte an. Die Buchstaben sind Kürzel für das jeweilige Modell. Mehr Informationen über Ihr Modell finden Sie hier:

Fragezeichen - häufig gestellte Fragen zu Ihren Philips HearLink Hörgeräten finden Sie hier.

Fragen?

Sie haben Fragen zu einem oben nicht genannten Thema? Bitte gehen Sie zu unseren häufig gestellten Fragen (FAQ), um die Antworten zu finden.

Zu den FAQs

Wenn Sie sich anstrengen, Gespräche in sozialen Situationen wie in einem Restaurant zu hören, haben Sie eventuell einen Hörverlust.

3 Tipps, die das Beste aus Ihren Hörgeräten herausholen

Mit diesen praktischen und einfachen Tipps können Sie in schwierigen Hörsituationen besser hören:

  • Tragen Sie Ihre Hörgeräte so oft wie möglich, auch wenn Sie alleine zuhause sind.
  • Halten Sie den Blickkontakt zu sprechenden Personen.
  • Vermeiden Sie Hintergrundgeräusche, wenn möglich.

3 Tipps, die die Lebensdauer Ihrer Hörgeräte verlängern

Sie können die Lebensdauer Ihrer Hörgeräte maximieren, wenn Sie diese richtig behandeln. Die folgenden Tipps zeigen Ihnen, wie Ihre Hörgeräte richtig funktionieren können.

Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Hörgeräte. Vermeiden Sie Tropfen und Stöße. Philips Hörgeräte Support & Service.

1. Vermeiden Sie Stürze und Stöße

Ihre Hörgeräte sind so gebaut, dass sie robust sind – aber keine Elektronik ist unverwüstlich. Am besten legen Sie ein weiches Tuch unter Ihre Hörgeräte, wenn Sie diese bedienen. So vermeiden Sie eventuelle Schäden, wenn sie Sie ausversehen fallen lassen sollten. Sollten Sie Ihre Hörgeräte nicht tragen, empfehlen wir Ihnen, sie sicher im Etui aufzubewahren.

Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Hörgeräte. Halten Sie die Hörgeräte sauber und trocken. Philips Hörgeräte Support & Service.

2. Halten Sie die Hörgeräte sauber und trocken.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Hörgeräte regelmäßig säubern und hierbei Handschuhe tragen. Weitere Reinigungshinweise finden Sie hier. Sollte es passieren, dass Ihre Hörgeräte Flüssigkeit oder einer sehr feuchten Umgebung ausgesetzt sind, stecken Sie die Hörgeräte in eine entsprechende Trockenbox. Bitte nutzen Sie keine alternativen Möglichkeiten!

Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Hörgeräte. Vermeiden Sie Chemikalien und extreme Temperaturen – Philips Hörgeräte.

3. Vermeiden Sie Chemikalien und extreme Temperaturen

Aftershave, Lotionen, Haarspray, Sonnenschutz und Parfüm enthalten Chemikalien, die den Kunststoffkörper Ihrer Hörgeräte beschädigen können. Entfernen Sie immer Ihre Hörgeräte, bevor Sie solche Produkte anwenden. Geben Sie Ihren Hörgeräten Zeit zum Trocknen, bevor Sie sie wieder tragen. Ihre Hörgeräte sollten niemals extremer Hitze oder Kälte ausgesetzt werden. Lassen Sie sie beispielsweise niemals im Handschuhfach Ihres Autos liegen.

Unsere Anleitungsvideos finden Sie auf YouTube.

Hilfreiches finden Sie in unseren Videos zur Bedienung auf YouTube

Auf unserem YouTube-Kanal können Sie viele praktische Videos zur Handhabung Ihrer Hörgeräte abrufen.

Frau am Telefon, die einem Kunden mit ihren Hörgeräten hilft.

Kundenservice

Wenn Sie hier keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihnen helfen.